Corona-Schnelltests für Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte

Sehr geehrte Eltern,
das Landesamt für Schule und Bildung teilte uns gestern mit, dass in den kommenden Wochen freiwillige einmalige Testungen für die Schülerinnen und Schüler vorgesehen sind. Es handelt sich um Corona-Schnelltests bei einer „möglichen weiteren stufenweisen Aufnahme des Schulbetriebes“[1]. Die Testungen betreffen die Schülerinnen und Schüler, die „bislang im Distanzunterricht beschult wurden […] und denen deshalb noch kein Angebot zur Schnelltestung unterbreitet wurde“1.
Zur Vorbereitung erfolgt eine bedarfsgerechte Abfrage über LernSax, um festzustellen, welche Schülerinnen und Schüler von dem freiwilligen Schnelltest Gebrauch machen möchten. Vorgesehen ist die Testung für die Schülerinnen und Schüler der Klassen-
stufen 7–10.
Teilen Sie uns bitte bis zum 25.02.2021 um 10.00 Uhr mit, ob Sie von der Schnelltestung für Ihr Kind Gebrauch machen möchten und tragen Sie dies in die dafür vorgesehene Abfrage in LernSax ein.

Mit freundlichen Grüßen
S. Kirsten
Schulleiterin


[1] „Durchführung von Corona-Schnelltests für Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte an Schulen in öffentlicher Trägerschaft“, 22.02.2021, Landesamt für Schule und Bildung Standort Chemnitz

Schulsozialarbeit weiterhin für Sie/Euch da

Liebe Schüler*innen und Eltern,

auch wenn unsere Schule weiterhin leer bleibt, bin ich trotzdem für Sie/Euch erreichbar. Auch persönliche Gespräche können in Form von „Spaziergängen“ angeboten werden.
Alles natürlich auf freiwilliger Ebene und ohne Druck.
Weiterhin ganz viel Kraft für diese Zeit und hoffentlich bis bald.

Andreas Hoffart (B.A. Sozialpädagoge)

Informationen zum Schulbetrieb (Update 09.02.2021, 12.30Uhr)

Liebe Schülerinnen und Schüler,

wir planen für den Donnerstag, den 11.2.21 eine erneute Testung durch das DRK.
In diesem Falle würde am Donnerstag die gesamte ursprünglich geplante Zeit- und Stundenplanung vom Montag übernommen.
Wir werden dies morgen (am Mittwoch kein Präsenzunterricht für 12) sowohl auf der Homepage, als auch auf Lernsax konkretisieren.

Mit freundlichen Grüßen
Schulleitung

Deutsch-Französische Videokonferenz am 22. Januar 2021

Anlässlich des deutsch-französischen Tags am 22. Januar 2021 haben die Schüler der Jahrgangsstufe 9 am Freitag an einem ganz besonderen Projekt teilgenommen: In Zusammenarbeit mit der FranceMobil-Lektorin Ludivine Aubras vom Institut Français Leipzig und dem Deutsch-Französischen-Jugendwerk hat unsere Französischklasse eine virtuelle Begegnung mit den französischen Schülern aus Nogent (in der Nähe von Nancy) in unserem französischen Nachbarland erleben können. Ein gegenseitiges Kennenlernen der Schüler hat bereits zuvor auf einer virtuellen Pinnwand stattgefunden, auf der sich die Schüler beider Länder jeweils in der Fremdsprache kurz vorgestellt hatten. Auf diese Weise haben wir die deutsch-französischen Beziehungen auch in dieser schwierigen Zeit lebendig gestalten können. 50 Teilnehmer aus beiden Ländern haben sich an der 90minütigen Videokonferenz mit deutsch-französischer Animation beteiligt. Einige der deutschen Französischlerner haben bereits über die sozialen Netzwerke Kontakt zu den französischen Schülern aufgenommen, um sich mit den französischen Partnern auszutauschen.

Tina Paschold (Fachbereich Französisch)

Anmeldung am Gymnasium Brandis für das Schuljahr 2021/2022

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Eltern,

leider können wir Sie in diesem Jahr nicht in gewohnter Weise über unser Gymnasium informieren.
Die allgemeingültigen Regelungen und Termine zur Aufnahme entnehmen Sie bitte dem entsprechenden Elternbrief.
Wir möchten Ihnen aber auch die Gelegenheit bieten, sich mittels einer Präsentation ein Bild über unser Gymnasium zu machen und ggf. bei auftretenden Fragen Ihnen diese in einer Videokonferenz zu beantworten.
Dafür richten wir am Montag, den 08.02.2021, zwischen 16.00 – 18.00 Uhr drei Konferenzen ein.

Konferenz 1: Allgemeines zum Gymnasium Brandis      
Frau Kirsten (Schulleiterin)
Konferenz 2: Anmeldung am Gymnasium                            
Herr Merbach (stellv. Schulleiter)
Konferenz 3: Fremdsprachen, Profile, Oberstufe             
Frau Sehmisch (Fachleiterin), Herr Feichtinger (Oberstufenberater)

Bitte melden Sie sich dazu per Mail (sekretariat@gymnasium-brandis.de) bis 28.01.2021 an.

Die Powerpoint-Präsentation finden Sie hier.
Das dafür benötigte Passwort erfahren Sie auch in unserem Sekretariat.

Eine ansteckende Weihnachtsgeschichte

Der Musikkurs des Jahrgangs 11 kann dieses Jahr auf Grund der Corona-Pandemie kein Weihnachtssingen aufführen. Stattdessen ist ein Weihnachtsfilm gedreht worden bei dem Zuhause gerne mitgesungen werden kann. Wir wünschen viel Freunde beim Zusehen und bedanken uns für eure Aufmerksamkeit.

Frohe Weihnachten!”

LernSax-Schulung

Sehr geehrte Eltern,

aufgrund der sehr großen Resonanz bei LernSax hat jetzt der Volkshochschulverband Tutorials (kurze Erklärvideos) für die wichtigsten Funktionen des Systems produziert.
Die gesamte Basisschulung gibt es als 50-minütigen Lehrfilm anzusehen. So können jetzt alle Eltern das Weiterbildungsangebot zu LernSax nutzen.
Die Tutorials sind in Youtube abrufbar unter: https://www.youtube.com/playlist?list=PL5VZSv2gQqH2Lro5HzFSbNUlGtx94mpLo

Mit freundlichen Grüßen
S. Kirsten

Naturwissenschaftlicher Wettbewerb

Auch in diesem Schuljahr gibt es wieder einen Wettbewerb, an dem ihr alle teilnehmen könnt. Zugelassen sind Einzel- und Gruppenarbeiten. Hier findet ihr die Wettbewerbsbedingungen. Vielleicht nutzt ihr die kommenden Tage ohne Präsenzunterricht. Da es dieses Mal ein deutschlandweiter Wettbewerb ist, gibt es attraktive Preise zu gewinnen.
Anmelden müsst ihr euch nicht mehr, denn ich habe unser Gymnasium schon registrieren lassen. Wir können also alle guten Arbeiten auch einreichen.

Viel Erfolg
Feichtinger