Ganztagsangebote

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir freuen uns, auch in diesem Schuljahr ein Ganztagsangebot anbieten zu können. Die Angebote werden aus Fördermitteln des Freistaates Sachsen finanziert. Die Teilnahme ist grundsätzlich freiwillig. Ein angemeldetes GTA muss aber für mindestens ein Halbjahr verbindlich besucht werden. Die GTAs beginnen ab dem 04.10.2021 mit einer Schnupperwoche.

Eine Übersicht aller angebotenen GTAs finden Sie hier.

Für eine Anmeldung muss das ausgeteilte Anmeldeformular (unteren Teil bitte abtrennen) bis zum 15.10.2021 in den Kasten am Sekretariat eingeworfen werden.

Ansprechpartner: Hr. Liebisch

Fit für unsere Demokratie!

Wie funktioniert eigentlich eine Wahl, wie sieht ein Stimmzettel aus, wozu gibt es Wahlkabinen und Wahlurnen? Diese Fragen konnten die Schüler der Klassen 7 bis 12 am Gymnasium Brandis am 20.09.2021 bei der Juniorwahl für sich klären. 480 Schüler waren stimmberechtigt; davon gaben 379 ihre Stimme ab. Das entsprach einer Wahlbeteiligung von 78,96 %.

Information vom Gesundheitsamt

Sehr geehrte Eltern,

eine Schülerin aus der Klasse 6IV, welche ab Donnerstag, 09.09.2021 nicht mehr am Unterricht teilnahm, wurde positiv auf SARS-CoV-2 getestet. Aus diesem Grund wurde vom Gesundheitsamt des Landkreises Leipzig eine Anordnung der Beobachtung vom 10.09.2021 bis 22.09.2021 erlassen. Dies bedeutet, dass für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6 IV die verschärfte Maskenpflicht, das dreimalige Testen pro Woche und die Unterrichtung nur im Klassenverband bis zum 22.09.2021 gilt.

Mit freundlichen Grüßen S. Kirsten

Berufs- und Studienorientierung

Auch in diesem Schuljahr kommt Frau Obendorf von der Agentur für Arbeit einmal im Monat für Beratungen zu allen Fragen der Berufs- bzw. Studienwahl zu uns in die Schule. Ihr könnt Euch wie gewohnt in die Liste,

die am Beratungslehrerzimmer hängt, eintragen.

Der nächste Termin ist der 23.09.2021.

Fantastische Ergebnisse beim Landesfinale „Jugend forscht“

Es war im Jahr 2004 als erstmals Schüler des Gymnasium Brandis beim Wettbewerb „Jugend forscht“ antraten und damals sofort bis ins Bundesfinale durchstarten konnten. Dort belegten sie dann einen 2. Platz. Seit dieser Zeit beteiligen sich regelmäßig Schülerinnen und Schüler unserer Schule bei diesem Wettbewerb. Trotz sehr vieler 2. Plätze beim Landesfinale gelang es uns jedoch nie wieder, das Bundesfinale zu erreichen.
In diesem Jahr sollte es endlich klappen, schließlich hatten sich mit Alexandra, Lisa und Jan gleich drei Regionalsieger für das Landesfinale qualifiziert. (Hinter den Links könnt ihr die Videos ihrer Wettbewerbsbeiträge anschauen.)
Und tatsächlich – wir fahren zum Bundesfinale und sogar gleich doppelt.
Sowohl Alexandra als auch Lisa konnten sich als Landessieger durchsetzen. Jan belegte den 2. Platz und gewann dazu noch den Sonderpreis des Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr.
Darüber hinaus gewannen wir noch sechs (!!!) weitere Sonderpreise, darunter einen Betreuerpreis für Frau Paschold und auch den Schulpreis.

Neben einem riesigen Glückwunsch an unsere drei Teilnehmer geht auch ein großes Dankeschön an die Betreuer Frau Lichtenecker, Frau Paschold und Herrn Feichtinger.

Schulsozialarbeit weiterhin für Sie/Euch da

Liebe Schüler*innen und Eltern,

auch wenn unsere Schule weiterhin leer bleibt, bin ich trotzdem für Sie/Euch erreichbar. Auch persönliche Gespräche können in Form von „Spaziergängen“ angeboten werden.
Alles natürlich auf freiwilliger Ebene und ohne Druck.
Weiterhin ganz viel Kraft für diese Zeit und hoffentlich bis bald.

Andreas Hoffart (B.A. Sozialpädagoge)